Arbeitsrecht umfaßt Kündigung, Vertragsrecht und Abfindung

Zum Bereich des Arbeitsrechtes gehören alle Probleme um Kündigungsschutzklagen, Arbeitsverträge, Nutzung des Internet am Arbeitsplatz, Arbeitnehmerdatenschutzrecht, Abfindungen, Zeugnisse und Arbeitnehmerdarlehen. 

Arbeitnehmer und Arbeitgeber können vor allen Arbeitsgerichten sowohl in den obligatorischen Güteverhandlungen oder Kammerverhandlungen mit der Hilfe von Rechtsanwälte vertreten werden.

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Arbeitsrecht

Arbeitsrecht in Osnabrück: Neue Medien und Arbeitsrecht

Peter Heyers • Arbeitsrecht

Von vielen Arbeitgebern und Arbeitnehmern verkannt: Das Risiko der Nutzung digitaler Medien im Unternehmen. Die Nutzung des Internets, des eigenen Notebooks, Tablets, (...)

weiterlesen

Arbeitsrecht in Osnabrück: Klage vor dem Arbeitsgericht, Kündigungsschutzklage und Kündigungsschutzverfahren

Peter Heyers • Arbeitsrecht

Will der Arbeitnehmer eine Kündigungsschutzklage erheben, weil er die erhaltene Kündigung für sozial ungerechtfertigt oder aus anderen Gründen für unwirksam hält, muss (...)

weiterlesen

Arbeitsrecht in Osnabrück: Die Abfindung

Peter Heyers • Arbeitsrecht

Wird Arbeitnehmern gekündigt, denken diese oftmals: „Wenigstens bekomme ich eine Abfindung!“. Dies ist jedoch nur begrenzt richtig. Das Gesetz gewährt bei Kündigungen – (...)

weiterlesen

Arbeitsrecht in Osnabrück: Die Kündigung des Arbeitsvertrags

Peter Heyers • Arbeitsrecht

Flattert die Kündigung des Arbeitsverhältnisses ins Haus, ist der Schock oft groß. Das Haus ist abzubezahlen, die Kinder stecken in der Ausbildung – Sofort entstehen (...)

weiterlesen

Arbeitsrecht ist Europarecht - auch in Osnabrück

Peter Heyers • Arbeitsrecht

Arbeitsrecht ist ein großes Gebiet, das auf weit über sechzig unterschiedliche Gesetze verteilt ist. Ein einheitliches „Arbeitsgesetz“ gibt es also nicht. Arbeitsrecht  (...)

weiterlesen