Dubiose Nachbarschaftspost, opendownload und mega-downloads

Die weitverbreitete Abzocke von Internetnutzern oder Privatpersonen durch Telefonanrufe nimmt weiter zu. Es ist auch nicht zu erwarten, dass dies in Zukunft abnehmen wird. Grundsätzlich können Sie unberechtigte Mahnungen und Inkassoschreiben ignorieren, bis Sie Post durch Gerichte in Form von Mahnbescheid oder Klage erhalten.

Die Verbraucherzentrale Baden-Würtemberg hat umfangreiche Informationen zusammen gestellt und stellt auch ein Musterschreiben zur Verfügung.