Tauschbörse, Abmahnung, Beratung in Osnabrück

Bei einer Abmahnung aufgrund einer Tauschbörsennutzung, auch Filesharing oder pear-to-pear (p2p) bezeichnet ist häufig nicht leicht zu beantworten. Die Antwort, dass eine Privatkopie legal sei, kann wohl eher als krasse Fehlberatung bezeichnet werden. Häufig stecken noch so viele Details in den "Massenabmahnungen", die es sehr wahrscheinlich machen, dass ein erfahrener Rechtsanwalt im Rechtsgebiet Urheberrecht und Medienrecht Abmahnungen abwehren kann. Nur dadurch ist sichergestellt, dass die Details für eine Rechtsverteidigung genutzt werden können.

Rechtsschutzversicherung Filesharing, p2p, Urheberrechtsverletzungen

Private Rechtsschutzversicherungen haben das Risiko von Urheberrechtsverletzungen in der Regel ausgeschlossen. Um dies dennoch zu überprüfen, kann der Versicherungsnehmer trotzdem mit seiner Rechtsschutzversicherung Kontakt aufnehmen, um sich eine Schadensnummer geben zu lassen - wenn diese den Rechtsschutzfall übernimmt.